Suchen Sie etwas?

Tierisch viel los auf der Messe Erfurt

17.05.2018

Die Messe Erfurt freut sich auf Gebell und Miauen am 16. und 17. Juni 2018 zur Rassehunde- und Rassekatzen-Ausstellung

Am 16. und 17. Juni 2018 können Besucher zur 11. Nationalen & 16. Internationalen Rassehunde-Ausstellung und der 7. Internationalen Rassekatzen-Ausstellung wieder vielfältige Pfotenspuren in den Erfurter Messehallen entdecken.

Hunde- und Katzenfreunde sollten sich das dritte Juni-Wochenende 2018 in ihrem Kalender rot markieren, denn zahlreiche nationale und internationale Züchter präsentieren ihre schönsten Tiere und Zuchterfolge. Der Landesverband Thüringen des Deutschen Verbandes für das Hundewesen (VDH) erwartet 4.000 Rassehunde aus 250 Rassen. Die Vielfalt der Tierrassen aus 22 Ländern – vom Akita bis zum Zwergschnauzer, vom kleinen Chihuahua bis zur imposanten Deutschen Dogge – lässt die Herzen von Tierliebhabern höher schlagen.

„Wir möchten an die guten Besucherzahlen von 2017 anknüpfen und erwarten am 16. und 17. Juni 2018 nicht nur 16.000 Zweibeiner, sondern auch zahlreiche Vierbeiner. Dafür haben wir ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammengestellt“, sagte Laszlo Bor, Projektleiter der Messe Erfurt GmbH.

Stehen am Messesamstag mit der Ermittlung der „Best in Show national“ die herausragendsten deutschen Zuchterfolge im Mittelpunkt, wird am Messesonntag der internationale Champion „Best in Show international“ sowie der alles überragende Gesamtsieger der beiden Wettbewerbstage „Super Best in Show“ gesucht. Für die fachgerechte Beurteilung der Tiere sorgen 60 Richter aus 14 Ländern in den insgesamt 40 Richtringen der Messehallen 1 und 3.

In Messehalle 2 bieten über 90 Aussteller alles rund um Tierbedarf, Zubehör und Dienstleistungen für Hunde und Katzen. An Informationsständen von 15 Vereinen werden Experten Fragen zu Hundehaltung, Gesundheit, Anschaffung, Wesensmerkmalen verschiedener Hunderassen sowie Hundeerziehung beantworten. Auf der Empore der Halle 1 können bei der Reptilien- und Vogelspinnen-Ausstellung exotische Tiere, wie die seltene Grüne Anaconda, die größte Vogelspinne der Welt, der Riesenskorpion Pandinus Imperator sowie viele weitere erstaunliche Lebewesen bestaunt werden.  

Das Rahmenprogramm im Ehrenring hält in diesem Jahr zwei Highlights bereit. Der an der Moskauer Zirkusschule ausgebildete Artist Leonid Beljakov wird mit seiner humorvollen Comedy-Hundeshow täglich zweimal zu erleben sein. Seine tierischen Darbietungen bestechen durch großen Charme, etliche Überraschungs-Momente, extravagante Komik und vor allem durch viel Gefühl. Ebenfalls zweimal täglich wird die Dog-Frisbee-Show mit der Hunde-Trainerin Sabine Wolff zu erleben sein. Die mehrfache Europameisterin zeigt mit ihren Hunden, welchen Spaß die gemeinsame Jagd nach der fliegenden bunten Scheibe machen kann. 

Beim in der Halle 2 aufgebauten großen Agility-Parcour, der vom Hundesport SV OG Erfurt e.V. betreut wird, können Hund und Halter selbst aktiv werden und zahlreiche Hindernisse überwinden. Weitere Attraktionen und Wettbewerbe, wie die Suche nach dem gesündesten Hund laden die Besucher zum Mitmachen ein. Messebesucher, die mit ihrem vierbeinigen Freund zur Ausstellung kommen, unterstützen automatisch auch eine gute Sache, denn jeweils ein Euro der Einnahmen aus der Besucherkarte Hund werden einer gemeinnützigen Organisation gespendet.

Für Fans der schnurrenden Samtpfoten lohnt sich der Messebesuch ebenfalls. Zur 7. Internationalen Rassekatzen-Ausstellung erwartet die unabhängige Gemeinschaft der Katzenfreunde, Felina e.V., über 100 Rassekatzen. 

Mehr Informationen zur Veranstaltung sind unter www.cacib-erfurt.de verfügbar.

Diese Pressemitteilung hier als pdf herunterladen.

 

 

 

Pressekontakt Messe Erfurt GmbH

Anne Apel
T: +49 361 400 15 30
M: +49 173 389 89 99
apel(at)messe-erfurt.de
www.messe-erfurt.de